In Allgemein, Gottesdienst, Impuls, Predigtserie, Rückblick

Predigt zu Titus 1,10-16 von Pfrin. Regine Born

Titus 1,10-16 hier nachlesen

Weiterdenken – Woran orientiere ich mich?

Wahre Worte oder Falschmeldungen?
Woran orientierst du dich, wenn du nicht sicher bist, was richtig ist?
Wen fragst du? Google, Freunde, ein Lexikon, dein Gefühl,…?

Bildquelle: Roman Kraft auf Unsplash

Irrlehren heute

Es gibt viele Irrlehren im christlichen Glauben, die schon seit den ersten Jahrhunderten nach Christus in unterschiedlicher Form bis heute immer wieder auftreten. Sie drehen sich z.B. um diese Fragen: War Jesus nur Gott oder nur Mensch oder beides? Welchen Stellenwert hat die Bibel? Ist sie Gottes Wort?

Außerdem gibt es einige “Lehren” und religiöse Strömungen, die heute besonders populär sind – aber sie widersprechen dem christlichen Glauben. Herausfordernd daran ist, es ist oft manches Christliche oder christliche Anklänge darin zu entdecken. Höre dir am Besten die Predigt an, um mehr zu erfahren.
Für besonders Interessiert oder Fragende: Viele Aspekte aus der Predigt werden in dieser Broschüre der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen vertieft dargestellt:

Wahre Worte

Was ist richtig? Was ist falsch?
Im christlichen Glauben gibt es nicht den einen Guru oder die weise alte Frau, die man um Rat fragt. Wir sind nicht davon abhängig, dass andere uns sagen, wo es lang geht, sondern dürfen uns selbst ein Urteil bilden. Natürlich dürfen und sollen Glaubens-“Einsteiger” neugierig bei erfahrenen Christen nach deren Meinung fragen. Aber nach und nach werden wir auch mündiger, selbst auf guter Grundlage zu urteilen.
Wir orientieren uns dabei an DEM LEHRER über Gott und die Welt: Jesus Christus. Am einfachsten ist das, wenn wir in seine Worte in der Bibel eintauchen – wahre Worte!

Welche Bibelübersetzung ist zu empfehlen?

Wir lesen sehr gerne die BasisBibel, weil sie gut verständlich formuliert ist. Begriffe, die schwerer verständlich sind, werden am Seitenrand erklärt.

Ein Lied zum Thema

Ein Lied über Gnade und Wahrheit, und wie Jesus Christus auch mit unserem Irren und “blinden Flecken” umgeht.

Recommended Posts
Zeige 2 Kommentare
  • Michaela Hohlfeld
    Antworten

    Hallo zusammen, Joachim hat mir ja schon vom 3. Teil eurer Predigtserie erzählt. Ich wollt den 3. Teil nachhören, finde ihn aber leider nicht! Deine Verheißungsbibelstellen fürs Smartphone vom 1. Teil der Predigtserie haben mir während und nach der Op sehr geholfen, Michael! Danke dafür! Liebe Grüße Michaela

    • Regine Born
      Antworten

      Hallo Michaela, hier findest du nun Teil 3: https://ekilauf.de/vorbildlich/
      Danke für deine Rückmeldung zu den Verheißungsbibelstellen. Das ist schön 🙂
      Herzliche Grüße, Regine

Kommentieren

Start typing and press Enter to search